Welche Bedeutung hat für Sie die künstlerische Arbeit?
Freude, Rückzug vom Alltag.
Welche Themen stehen für Sie zur Zeit im Vordergrund?
Zwischen-Räume.
In welcher Arbeitsweise bauen Sie das Bild auf? Gedankliche oder zeichnerische Prä-Kompositionen dienen häufig als Ausgang. Danach folgt die Umsetzung.
Haben Sie ein durchgängiges Konzept für Ihre Kunst?
Mehr oder weniger JA.
Es ist das, was den Alltag durchdringt, überwindet und Leben ausmacht.
Welche künstlerischen Mittel und Techniken setzen Sie bei Ihrer Arbeit ein?
Je nach Thema:
Öl- und Aquarellmalerei, Mischtechnik und handfeste Werkstoffe.
Welche Bedeutung hat für Sie die Auseinandersetzung mit anderen Kunstwerken?
Grosse, denn viele Vorgänger durchdachten und "verbild-lichten" allgemein gültige Themen.
Haben Sie schon künstlerische Wandlungen durchgestanden?
Ja. Nicht nur der Körper wird älter, sondern auch die An- und Einsichten werden ausgereifter.
Was ist für Sie der besondere Reiz, an der alljährlichen Gruppenausstellung in Stuttgart-Obertürkheim teilzunehmen?
Die Herausforderung, über ein bestimmtes Thema nachzudenken, und dies im menschlichen Miteinander umzusetzen.
Sind für Sie Ausstellungen 
              und der Verkauf von Kunstwerken existenziell, bzw. finanziell von 
              Bedeutung?